Elektrotreff.de echeck-partner News-Archiv | Impressum | Kontakt
Bannerbild

15.04.2016 Stiebel Eltron - Wärme aus Luft, Erdreich oder Grundwasser
Wärmepumpen für energieoptimiertes Heizen und Warmwasserbereiten. Wärmepumpen nutzen Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft, um sie für Heizung und Warmwasser verfügbar zu machen.
Eine Wärmepumpe ist eine thermodynamische Heizung. Mit ihr wird Wärme in Umgebungstemperatur mit verhältnismäßig wenig zusätzlichem Energieaufwand in nutzbare Wärme für Heizung (ca. 30 Grad für Fußbodenheizung, höhere Temperaturen für konventionelle Heizung) oder Warmwasser (ca. 60 Grad) umgewandelt. Wärmepumpen von Stiebel Eltron, dem Wärmepumpenspezialisten mit über 40 Jahren Erfahrung erfüllen schon jetzt die EnEV-Anforderungen 2016. Sie arbeiten selbst bei niedrigen Außentemperaturen von -20 Grad Celsius noch wirtschaftlich und ermöglichen Energieeinsparungen bis zu 50%. Und bei Bezug von Ökostrom oder beim Betrieb an einer Photovoltaikanlage arbeitet wird Ihre Wärmepumpe zur "Null-Emissionen-Heizung" ohne CO2-Ausstoß. Sprechen Sie mit Ihrem Elektro-Fachhandwerker und entwickeln Sie mit ihm zusammen Ihr persönliches Energie-Effizienz-System.



Schneider Electric: SPS-Steuerung Modicon M221
Mit der Modicon M221 bietet Schneider Electric eine SPS-Steuerung mit der besten Leistung ...
STEINEL und TRILUX: LiveLink Lichtmanagement
LiveLink von STEINEL und TRILUX steht für ein ausgeklügeltes Lichtmanagement-System in ...