Ladestationen für E-Autos, E-Bikes und E-Roller

Sinnvolle und effektive Stromspeicher sind Elektroautos und andere elektrisch betriebene Fortbewegungsmittel, die sonst mit fossilen Energien wie Benzin oder Diesel angetrieben werden.

Moderne Elektroautos z.B. besitzen einen Stromspeicher für 30 bis 50 Kilowattstunden und wenn die Ladestation da ist, wo das Fahrzeug tagsüber steht (z.B. beim Arbeitsplatz) kann man dann laden, wenn die Sonne scheint.

Ein Elektroauto kommt mit ca. 15 KWh 100 km weit, was der Energiemenge entspricht, die in einem Liter Benzin enthalten ist.

Auch finanziell kann ein Elektroauto Spass machen. Bei einem Kilowattpreis von 25 ct kosten 100 km nur 3,75 Euro gegenüber 10 Euro bei Benzin oder Diesel. Und man spart sich Ölwechsel, Bremsbeläge, Luft- und Ölfilter usw.

Und wenn man die eingesparten Kosten eines Stromspeichers fürs Haus in ein Elektroauto investiert, kostete es am Ende kaum mehr als ein herkömmliches Fahrzeug.